15. November 2018 · Awards & Auszeichnungen, Pressemitteilungen

IT-Analyst ISG sieht CANCOM als Marktführer für Managed Public Cloud Services und Public Cloud Transformation im deutschen Mittelstand

  • Neue Provider Lens Studie von ISG Research zum IT-Marktsegment Cloud Transformation/Operation Services & XaaS in Deutschland erschienen.
  • CANCOM im Anbietervergleich in zwei Kategorien als Marktführer eingestuft und einmal in zweitbester Position.
  • Studie unterstreicht die bereits erzielten Erfolge der strategischen Ausrichtung auf schnell wachsendes Managed-Services-Geschäft.

Heute ist eine neue Studie der IT-Marktanalysten von ISG Research erschienen. Die Studie untersucht die Leistungsfähigkeit von IT-Unternehmen innerhalb des deutschen Markts in mehreren Kategorien, die zusammengenommen das Marktsegment Cloud Transformation/Operation Services & XaaS bilden. CANCOM wurde in drei Kategorien bewertet und erreichte dabei in zwei Kategorien eine Einstufung als Marktführer: Managed Public Cloud Services for Midmarket sowie Public Cloud Transformation for Midmarket. In der Kategorie IaaS – Enterprise Cloud for Midmarket vergab ISG eine Einstufung als zweitbester Anbieter.

„CANCOM begleitet Unternehmen als Leading Digital Transformation Partner in die digitale Zukunft. Es ist eine hervorragende Bestätigung, dass uns unabhängige Analysten in enorm wichtigen Marktbereichen in führender Position sehen. Dies zeigt, dass wir als Hybrid-IT-Provider und mit unserem Managed-Services-Angebot sehr leistungsfähig sind – und davon profitieren unsere Kunden“, sagte Thomas Volk, CEO der CANCOM SE.

Die ISG Provider Lens mit dem Titel Cloud Transformation/Operation Services & XaaS Germany 2018 vergleicht über 100 Akteure im deutschen IT-Markt. Die Kategorien, in denen CANCOM bewertet wurde, befassen sich mit für die Unternehmensstrategie von CANCOM außergewöhnlich wichtigen Marktbereichen. Dabei handelt es sich vor allem um Angebote, die für eine moderne und den steigenden Anforderungen gerecht werdende IT-Landschaft in Unternehmen entscheidend sind: Die koordinierte, flexible und sichere Nutzung vielfältiger auf Cloud-Technologie basierender technischer Ressourcen. Zudem ist die in Zusammenhang mit CANCOM betrachtete Kundengruppe, der Mittelstand (Midmarket), die Kernzielgruppe des Münchner IT-Dienstleisters.

Weitere Informationen zur Studie und Grafiken zu den Ergebnissen sind zu finden unter: https://www.cancom.info/2018/11/das-sind-die-besten-cloud-service-anbieter-in-deutschland/

Über CANCOM

Als Digital Transformation Partner begleitet CANCOM Unternehmen in die digitale Zukunft. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die Komplexität ihrer IT zu reduzieren und ihren Geschäftserfolg durch den Einsatz modernster Technologie auszubauen. Um den IT-Bedarf von Unternehmen, Organisationen und dem öffentlichen Sektor ganzheitlich abzubilden, bietet CANCOM passgenaue IT von A bis Z aus einer Hand.

Das IT-Lösungsangebot der CANCOM Gruppe enthält Beratung, Umsetzung, Services sowie den Betrieb von IT-Systemen. Kunden profitieren dabei von der umfangreichen Expertise sowie einem ganzheitlichen und innovativen Portfolio, das die für eine erfolgreiche digitale Transformation notwendigen Anforderungen an die IT von Unternehmen abdeckt. Als Hybrid IT Integrator und Service Provider liefern wir ein Leistungs- und Lösungsspektrum, das Business Solutions und Managed Services wie Cloud Computing, Analytics, Enterprise Mobility, IT-Security, Hosting oder As-a-Service-Angebote umfasst.

Die weltweit rund 4.000 Mitarbeiter der international tätigen CANCOM Gruppe und ein leistungsfähiges Partnernetzwerk gewährleisten Marktpräsenz und Kundennähe mit Standorten in Deutschland, Österreich, Schweiz, Belgien und der Slowakei. Die CANCOM Gruppe wird von Rüdiger Rath (CEO) und Thomas Stark (CFO) geführt. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in München. CANCOM erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro (Konzernumsatz 2021). Die Konzern-Muttergesellschaft CANCOM SE ist an der Frankfurter Wertpapierbörse im TecDAX und SDAX (ISIN DE0005419105) notiert.

Pressekontakt:
Tobias Fuchs, Manager External Communications, Content & Campaigns
E-Mail:
Telefon: +49 89 54054-5841